Startseite
  Archiv
  Die Sirupmine ... oder: Was?!

http://myblog.de/sirupmine

Gratis bloggen bei
myblog.de





Knasttagebuch

Tag 9.

Die letzten Tage waren recht eintönig, von gelegentlichen Besuchen einmal abgesehen. Da ich schon zu Beginn der Inhaftierung gestanden habe, für die Verunstaltung der Wache verantwortlich zu sein, wissen die Wächter nicht so genau, was sie nun mit mir anfangen sollen. Verhören müssen sie mich ja nicht mehr.

Ursprünglich hieß es, ich würde so lange eingesperrt bleiben, bis ich die Wache gereinigt habe. Vermutlich dachten sie, dass es mir nach 1 oder 2 Tagen zu blöd wird. Aber da haben sie sich getäuscht. Inzwischen haben sie vermutlich selber angefangen, die Fassade zu putzen, um sich nicht allzu lange die Blöße zu geben. Wissen kann ich es natürlich nicht, mein kleines Fenster führt zum Hof und die Wächter, die sporadisch an meiner Zelle vorbeipatroullieren, reden nicht darüber.

Die Pritsche wird auf Dauer tatsächlich ein bisschen unbequem und weder Becky, noch Elwing haben mir bisher ein ansprechendes Poster für meine Zellenwand vorbei gebracht. Aber immerhin verfüge ich inzwischen über eine eigene Zahnbürste und muss mir nicht mehr die Ersatzzahnbürste eines Gefreiten leihen, wenn ich zu meinem täglichen Waschgang aus einer Zelle darf. Auch sonst habe ich nicht wirklich viel zu tun. Ankh-Morpork ist inzwischen entweder frei von Kriminalität, oder die Wächter arbeiten einfach nicht. Schwierige Entscheidung, ich weiß. Auf jeden Fall bin ich der einzige Gefangene hier. Selbst dieser Troll, der Becky niedergeprügelt hat, wurde inzwischen wieder entlassen. Die einzige regelmäßige Gesellschaft stellt der Gefreite Ping dar, der mehrmals täglich in die Nachbarzelle schlappt und sich dort auf die Pritsche wirft, wenn es im Hauptraum zum Schlafen zu laut wird. 

Der Vorteil: Ich kann in aller Ruhe die Meditationstechniken lernen und verfeinern.

26.3.11 01:26
 
Letzte Einträge: Was ist das?...Blog? Darf ichs behalten?, Janoschs Gildenweisheiten, Fri ät lahst!



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung